Trockenbauwand Berlin

Trockenbauwand Berlin – Sauber, preisgünstig, schnell und in höchster Qualität

Trockenbauwand in höchster Qualität zu fairen Preisen benötigt?

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Wir bauen Ihre Trockenbauwand in Berlin und Brandenburg; vom Kleinstauftrag bis zum Hotel Neubau – wir lieben Trockenbau.

Trockenbauwand Berlin

Trockenbauwand Berlin

Die Trockenbauwand ist heute weit mehr als nur die allseits bekannte Trockenbauwand aus Metall- oder Holzständern mit einer Gipskarton-Beplankung.

Daneben spielen auch Leichtbauwände eine immer größer werdende Rolle – vor allem bei gewerblichen Objekten und bei Facility Managern, die mehrere Objekte verwalten, da sich eine Gewerbeimmobilie flexibel an die Erfordernisse des jeweiligen Mieters anpassen lässt.

Dem entgegen kommt die moderne Bauweise von Tragwerken in Beton- und Stahlbetonbauweise.

Ob Sie also Trockenbauwände bei der Durchführung des regulären Innenausbaus für ein privat genutztes Objekt benötigen oder eine noch flexiblere Lösung für Gewerbeimmobilien – in Brandenburg und Berlin können wir Ihnen stets eine Lösung anbieten, die Ihre Ansprüche erfüllt.

Selbstverständlich werden dabei die Grundanforderungen wie schnelles Erstellen der Trockenbauwände zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis umgesetzt.

Trockenbauwand Berlin: Die Entwicklung des modernen Bauens – private und gewerbliche Projekte

Zunächst einmal muss die Bauweise eines Gebäudes berücksichtigt werden.

Schon bei der herkömmlichen, traditionellen Bauweise gibt es deutliche Unterschiede.

Bereits Dach und Dachstuhl (Pfetten- oder Sparrendach) bestimmen, ob in einem Gebäude tragende Wände benötigt werden oder nicht (Sparren- und die verwandten Kehlbalkendächer leiten die Kraft in die Außenwände ab, Pfettendächer benötigen stützende, also tragende Wände).

Insbesondere bei privaten Bauvorhaben werden die Gebäude in massiver Steinbauweise errichtet, da die Kosten deutlich günstiger gegenüber Beton und Stahlbeton sind.

Jedoch ist die Skelettbauweise mit Beton und Stahlbeton eine sich immer mehr durchsetzende Bauform.

Ein Gebäude kann so völlig ohne tragende Wände auskommen.

Insbesondere bei den leichten Wänden in einem Gebäude können grundsätzlich unterschiedliche Bauformen angewandt werden, die allerdings auch unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen:

  • gemauerte Wände aus Stein, beispielsweise Porenbeton (Gasbeton) oder Ziegel
  • verschiedene Formen der Trockenwand

 

Trockenbauwand Berlin – Die Trockenwand wiederum lässt sich ebenfalls unterteilen:

  • die herkömmliche Trockenbauwand (Gips, Gipsfaser)
  • die Leichtbauwand (Holzwerkstoffe, Holz, Kunststoffe usw.)

Trockenbauwand Berlin: Gemauerte Wände

Trockenbauwand Berlin - Trockenbauwände

Trockenbauwand Berlin – Trockenbauwände

Gemauerte Wände stehen fest und können nicht versetzt werden. Auch etwaige Elektro- und Sanitärinstallationen sind schon im Vorfeld genauestens zu planen, schließlich müssen diese Installationen „starr“ in der Wand vorgenommen werden.

Dazu kommt das Eigengewicht, mit dem eine Steinwand auf den Boden drückt. Folglich können selbst Wände aus leichtem Porenbeton nicht beliebig in einem Bauwerk gesetzt werden.

Dafür haben Steinwände eine hohe Stabilität und selbst schwere Gewichte können an einer solchen Wand befestigt werden.

Jedoch sind auch bei der Montage einige Nachteile zu beachten. Es ist vor allem der Faktor Zeit, der dann wiederum Geld kostet.

Eine Steinwand wird „nass“ errichtet. Nicht nur die Bauzeit (das Mauern, das Verputzen und weitere Verkleidungsarbeiten) ist zeitaufwendig.

Mit dem weiteren Innenausbau muss gewartet werden, bis das Mauerwerk vollständig abtrocknen kann, andernfalls kommt es durch die hohe Baufeuchte gegebenenfalls zu massiven Folgebauschäden.

Trockenbauwand Berlin: Die herkömmliche Trockenbau Wand mit Gips- oder Gipsfaserplatten

Hier spielt die Trockenbauwand natürlich einen erheblichen Vorteil aus: abgesehen vom Verspachteln (das zu vernachlässigen ist) der Fugen entsteht die Trockenbauwand so, wie es der Name schon andeutet, nämlich absolut trocken.

Nicht nur die Montage ist denkbar einfach, vom Aufstellen des Ständerwerks über das Befestigen der Gipsplatten bis hin zum Verfugen sind die Arbeiten zügig abgeschlossen.

Installationen in der Wand können auch kurzfristig geplant werden, da die Möglichkeiten ausgesprochen flexibel sind. Dafür sind solche Trockenbauwände nicht so stabil wie eine aus festem Mauerwerk.

Allerdings lassen sich Trockenbauwände entsprechend verstärken, wodurch dieser Nachteil egalisiert wird.

Die Trockenbauwand steht dann einerseits auf dem Boden, wird aber auch an der Wand „hängend“ befestigt. Das Gewicht einer solchen Trockenbauwand ist in jedem Fall vernachlässigbar.

Trockenbauwand Berlin: Alle benötigten Eigenschaften können eingestellt werden

Dazu kommt, dass nahezu alle Anforderungen erfüllt werden können, die individuell auf einer Baustelle vorgegeben sind:

  • Brandschutz
  • Dämmschutz
  • Wärmedämmung
  • Akustik- und Klimabau
  • Feuchtraum-Innenausbau mit Vorsatzschalen (Vorwandbau für Bad- und WC-Installationen)

Trockenbauwand Berlin: Bei privaten Bauvorhaben mit Gips- oder Gipsfaserplatten die perfekte Lösung

Sämtliche Eigenschaften können perfekt an die Anforderungen angepasst werden.

Dabei stehen die Faktoren Zeit und finanzieller Aufwand stets in einer günstigen Relation für den Trockenbau.

Die Arbeiten sind schnell durchzuführen, die Materialien kostengünstig, und selbst kurzfristige Planungsänderungen lassen sich ohne echten Zusatzaufwand umsetzen.

Im privaten Umfeld ist diese Form der Trockenbauwand daher die optimale Lösung.

Die Bauzeit ist schnell beendet, es besteht kein Risiko der andauernden Baufeuchte, und der Bauherr bzw. Auftraggeber kann sämtliche Gestaltungswünsche, die das Design betreffen, vorbildlich umsetzen.

Dennoch sind die Kosten gegenüber der klassischen Bauweise gering.

Trockenbauwand Berlin – Die besondere Wand: die Leichtbauwand

Jedoch gibt es auch bei der Trockenbauwand mit Gips- oder Gipsfaserplatten noch einen Nachteil, der zwar bei privaten Bauprojekten nicht relevant ist, sehr wohl aber bei gewerblich genutzten Bauwerken.

Die beste Gebäudelage ist hinfällig, wenn der Grundriss statisch fest ist.

Jeder gewerbetreibende Mieter hat ganz andere Anforderungen an die Raumaufteilung.

Gerade bei vermieteten Gewerbeimmobilien kommt dann ein Nachteil von Gipskarton-Trockenwänden zu tragen, der sich nicht wesentlich von der herkömmlichen Bauweise unterscheidet:

eine Trockenbauwand mit Gipsplatten kann nicht einfach versetzt werden – schon gar nicht, wenn im Gebäude regulär gearbeitet wird.

Trockenbauwand Berlin: Leichtbauwände – beliebig auf- und abbauen

Für die privat genutzte Immobilie ist dieser Nachteil vernachlässigbar. Nicht aber bei Gewerbeobjekten.

Schnell müssen hier Räume vergrößert, verkleinert, an besondere Aufgaben angepasst oder besonders gestaltet werden.

Dazu kommt, dass auch die Installation mit an die jeweiligen Bedürfnisse schnell und nicht umständlich angepasst werden muss.

Das lässt sich bestens durch Leichtbauwände umsetzen.

Das Ständerwerk wird ähnlich wie mit Gipsplatten aufgestellt, jedoch werden die Platten aus Kunststoff, Holzwerkstoffen oder Holz lediglich eingehängt.

So kann jederzeit jeder Wandbereich geöffnet und die Installation entsprechend bearbeitet werden.

Dabei fällt auch kein Schmutz oder Baulärm an.

Das heißt, während des regulären Bürobetriebs können sämtliche Änderungen ohne großen Aufwand und jederzeit vorgenommen werden.

Trockenbauwand Berlin: Vor- und Nachteile von Trockenbauwänden als Leichtbauwände

Selbst akustische und schalldämmende Anforderungen lassen sich mühelos umsetzen. Im privaten Bereich sind diese Trockenbauwände jedoch nicht gebräuchlich, da sie sich nicht verfugen lassen.

Dafür tragen die Systeme auch schwere Lasten und können optisch ebenfalls weitgehend an den Bedarf angepasst werden – und der setzt voraus, ein Umfeld mit einem Arbeitsklima zu schaffen, in dem sich Menschen wohlfühlen.

Allerdings erfolgt eine gewisse Vorausplanung, Änderungen an der Bauausführung lassen sich daher nicht ganz so flexibel umsetzen wie mit Gipsplattenwänden. Die Leichtbauteile werden vorab gefertigt und dann nur noch angeliefert und montiert.

Gerade bei gewerblichen Objekten amortisieren sich die etwas höheren Kosten gegenüber herkömmlicher Trockenbauweise ebenfalls sehr schnell, da schon nach dem ersten Versetzen der Wände entsprechend Geld gespart wird.

Trockenbauwand Berlin: Flexible Lösungen für ebenso flexible Anforderungen – die Trockenbau Wand ist die Zukunft

Die Zeiten, in denen herkömmliche Steinwände als Zwischenwände gemauert wurden, dürften immer mehr rückläufig werden. Zu groß ist der finanzielle Aufwand, zu massiv der zeitliche Bedarf.

Darüber hinaus zeichnet sich unsere moderne Gesellschaft durch ein hohes Maß an Flexibilität aus, die mit dieser Bauweise einfach nicht (mehr) gegeben ist.

Mit unserem Trockenbaubetrieb in Berlin und Brandenburg setzen wir sämtliche Anforderungen, die Sie an eine Trockenbauwand bzw. Ihren Innenausbau stellen, schnell, kostengünstig und vor allem anspruchsvoll um.

Trockenbauwand Berlin: Ihr professioneller und kompetenter Partner für jede Trockenbauwand in Berlin und Brandenburg

Auf unserer Trockenbauseite für Brandenburg und Berlin haben wir verschiedene Möglichkeiten bereitgestellt, wie Sie uns kontaktieren können.

Nehmen Sie darüber einfach Kontakt zu uns auf und gerne beraten wir Sie unverbindlich und natürlich kostenlos zu Ihrem geplanten Innenausbau und den Optionen, die sich bei den Trockenbauwänden dadurch ergeben.

Schließlich ist eine Trockenbauwand trotz der preislichen Vorteile eine anspruchsvolle Arbeit, die Ihren persönlichen Anforderungen genügen muss.

Schon während der Beratung werden Sie überrascht sein, welche attraktive und interessante Trockenbauoptionen wir Ihnen eröffnen können.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.