DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin – in höchster Bauqualität für Sie

DIN 18340 Trockenbauarbeiten in Berlin und Brandenburg benötigt?

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin

Lange Zeit war die Abrechnung von Trockenbauarbeiten nicht ganz einfach.

Es handelt sich um ein relativ junges Berufsbild.

Handwerksverbände waren an dieser schwierigen Situation nicht ganz unbeteiligt.

Ansonsten werden nämliche sämtliche Planungs- (Architekt) und Bauleistungen (ausführende Bauunternehmen) klar in der HOAI (Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurs-Leistungen) bzw. in der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für das Bauwesen) geregelt.

Doch seit 2006 sind die Trockenbauleistungen in Form der ATV DIN 18340 (Allgemeine Technische Vertragsbedingungen) im Teil C der VOB aufgenommen.

Damit können wir Ihnen innerhalb unseres Trockenbauunternehmens für DIN 18340 Trockenbauarbeiten schon mit dem ersten Planungsbeginn absolute Transparenz verschaffen.

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin: Die historische Entwicklung des Trockenbaus und die Probleme, die daraus entstanden

Die Probleme bei der Abrechnung, die über lange Jahre auch vor Gerichten ein schwieriges Thema waren, haben ihren Ursprung in der historischen Entwicklung des Trockenbaus.

Ende des 19. Jahrhunderts meldete der Amerikaner Augustine Sackett in den USA ein Patent für Gips-Karton-Verbundplatten an.

Erst in den 1930ern schafften es die neuartigen Platten überhaupt nach Europa und wurden in Riga als Rigaer Gips bzw. RiGips angeboten.

Erst nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm ein deutsches Unternehmen diese Bezeichnung und begann mit der Produktion.

In den 1960ern schritt der Trockenbau dann zumindest soweit voran, dass sich erste Dachverbände gründeten.

Handwerksverbände zu typischen Bauhandwerksberufen, die annähernd in dieser Richtung tätig waren (Bautischler, Maler, Stuckateure) erkannten das Potenzial von Trockenbauplatten zunächst nicht.

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin: Handwerk versus Industrie

So waren es die Hersteller in Verbindung mit Betrieben, die DIN 18340 Trockenbauarbeiten durchführten, die sich für die Ausarbeitung eines umfassenden Ausbildungskonzepts engagierten.

Seither wurde auch versucht, den Trockenbau als eigenständiges Gewerk gesetzlich anzuerkennen.

Doch nun kam von den Handwerksverbänden Gegenwehr.

Die erkannten plötzlich die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Trockenbaus und wollten diese Arbeiten als Teilbereiche in die Handwerksausbildung von beispielsweise Malern übernehmen.

Denn nur so würde unliebsame Konkurrenz erst gar nicht entstehen können, da nur entsprechende Handwerksbetriebe Trockenbauarbeiten hätten ausführen dürfen. Auf dieser Ausgangsbasis entstand dieser langwierige Streit.

Erst 2000 sorgte der Gesetzgeber für Rechtssicherheit.

So besteht auch für die Trockenbaumonteure und Industriemeister für Trockenbau (der Trockenbau gehört aufgrund dieser Entwicklung zu den Industrie-Ausbildungsberufen) Sicherheit.

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin: Die Trockenbau-Gewerke laut ATV DIN 18340 in der Vergabe- und Vertragsordnung des Bauwesens (VOB)

Es wurde nun festgeschrieben, dass der Trockenbau ein eigenständiges Gewerk ist.

Danach konnten die Trockenbauverbände einen weiteren Erfolg verzeichnen. Die ATV (Allgemeine Technische Vertragsbedingungen) wurden nach ATV DIN 18340 als eigenständiges Gewerk in die VOB Teil C aufgenommen.

Damit einher geht nun eine deutliche hervorzuhebende Transparenz bei den Preisen, aber auch deutliche Rechtssicherheit für Auftraggeber als auch Auftragnehmer.

Selbstverständlich orientieren auch wir uns mit unseren Trockenbauarbeiten an den VOB Teil C.

DIN 18340 Trockenbauarbeiten Berlin: Nehmen Sie für weiterführende Informationen zu den ATV DIN 18340 bitte Kontakt zu uns auf

Haben Sie Frage bezüglich der Abrechnung von Arbeitsleistungen und Materialaufwand bei Trockenbauarbeiten, die wir für Sie in den Bundesländern Berlin und Brandenburg durchführen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Schon im Vorfeld helfen wir Ihnen bei den bei Ihnen anstehenden Trockenbauarbeiten, größtmögliche Planungssicherheit zu schaffen.

Nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf unserer Internetpräsenz, um sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Gerne erörtern wir die ATV DIN 18340 in einem unverbindlichen und natürlich kostenlosen Gespräch ausführlich mit Ihnen.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.